Donnerstag, 13. Dezember 2018

« zurück

06. Dezember 2018

GKV-Spitzenverband - Neue Zulassungsempfehlungen zum 1. Dezember 2018

GKV-Spitzenverband - Neue Zulassungsempfehlungen zum 1. Dezember 2018

Der GKV-Spitzenverband hat die Zulassungsempfehlungen zum zweiten Mal aktualisiert, sie treten zum 1. Dezember 2018 in Kraft. Die ursprünglichen Zulassungsempfehlungen vom 1. August 2018 wurden punktuell überarbeitet, unter anderem wurde folgender Punkt in Sachen Zulassungsende klar definiert:

2.3.1 Die Zulassung endet, wenn diese vom Zugelassenen zurückgegeben wird oder wenn diese von den zulassenden Stellen widerrufen wird. Sie endet ferner bei Aufgabe, Verlegung oder Verkauf der Praxis. Im Falle der Verlegung – ohne Inhaberwechsel - werden im Zulassungsverfahren die räumlichen Anforderungen geprüft, nicht jedoch die persönlichen Zulassungsvoraussetzungen. Im Falle des Verkaufs – ohne Verlegung – werden die persönlichen Zulassungsvoraussetzungen des neuen Praxisinhabers sowie die Pflichtausstattung geprüft, nicht jedoch die räumlichen Anforderungen.

Die vollständigen Zulassungsempfehlungen finden unsere Mitglieder im internen Bereich unter Downloads.

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPTMAGAZIN

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Berlin-Brandenburg
Rennbahnallee 110 | 15366 Hoppegarten
Tel. 0 33 42 / 30 20-74 | Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: info@vpt-berlin-brb.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.