Donnerstag, 23. September 2021

Fort- & Weiterbildung

 Bitte beachten Sie auch diese Kurse und Aktuelles...

ANATOMIE zum Anfassen - für Physiotherapeuten

  

Ihre Meinung zu unseren Kursen ist uns wichtig!

Kursreihe in Kooperation mit dem der Charité, dem BeST, Berliner Simulations- und Trainingszentrum, vertreten durch PD Dr. rer. nat. Thomas Jöns

und Gastdozenten des VPT


 Hier gelangen Sie zum Download des Bewertungsbogen für Kurse an denen Sie teilgenommen haben.

Bitte senden Sie uns den Bewertungsbogen per Mail  fortbildung@vpt-nordost.de  zu.

Termine 2021siehe Ausschreibung.

Bewertungsbogen

 an Mail fortbildung@vpt-nordost.de  

 >>>>> zur Anmeldung 
 

In den Kursen wird das freie Studium an Präparaten durchgeführt. Die Kurse finden an allen Tagen im Anatomischen Institut der Charité statt.


Kursleitung: Dr. rer. nat. Thomas Jöns

 

Hinweis - Bitte beachten!

Wir bitten folgende Regeln für den Besuch unserer Veranstaltungen zu beachten:

  • Im gesamten Gebäude sind die Hygiene- und Schutzmaßnahmen des Veranstalters zu beachten.
  • Alle Teilnehmer*innen haben sich zu Beginn der Veranstaltung zu registrieren (Teilnehmerlisten der Kurse).
  • Teilnehmer*innen aller Veranstaltungen müssen, bis auf Widerruf,  einen aktuellen, nicht älter als 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung durchgeführten POC (Point of Care Test – Schnelltest, entsprechend den Vorgaben des Landes Berlin und Brandenburg und der BGW) vorweisen oder den SARS-VoV-2 Impfnachweis, hier maßgeblich der bestehende Impfschutz, entsprechend RKI Vorgaben, erbringen. Teilnehmer*innen, die keinen der dargestellten Nachweise erbringen werden entsprechend der RKI- und Landesvorgaben mittels POC Test auf SRAS-oV-2 kostenpflichtig getestet.
  • Im Veranstaltungsgebäude und ggf. im Umfeld des Veranstaltungsgebäudes ist den aktuellen Vorgaben der Länder entsprechend durch die Teilnehmer*innen medizinische Schutzmasken zu tragen. 

BGW-Unternehmerschulung 2021/2022

zur Betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung Ihrer Betriebsstätte

Termin(e)

Fortbildung
neubelegt
23.09.2021
Nr.: 2021082
Termin storniert / Ersatztermin 12.10.2021!!!
Fortbildung
neubelegt
12.10.2021
Nr.: 2021082
Erstschulung
neu
23.11.2021
Nr.: 2021076
Fortbildung
neu
07.12.2021
Nr.: 2021081
BGW-Untersuchung Hoppegarten
neu
09.03.2022
Nr.: 2022169
BGW-Untersuchung Bereich Potsdam-Mittelmark
neu
16.03.2022
Nr.: 2022170
BGW-Untersuchung Frankfurt (Oder)
neu
22.03.2022
Nr.: 2022171
BGW-Untersuchung Bereich Cottbus
neu
30.03.2022
Nr.: 2022172
storniert!!!

Fortbildungspunkte (FP)

k.A.

Unterrichtseinheiten (UE)

5

Gebühr

VPT-Mitglieder: 50,- €
Nichtmitglieder: 120,- €
Ersparnis: 70,- €

Unterrichtszeit

jeweils 09:00-15:00 Uhr Zugelassen: Praxisinhaber & fachliche Leiter

Kursleitung

Jan Böttcher
Fachkraft für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragter Kooperationspartner der BGW

Info

Bitte beachten Sie die Orte hinsichtlich der Betriebsärztlichen Untersuchung!

Beschreibung

BGW & VPT - Kooperation

zur Betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung Ihrer Betriebsstätte

Allgemeine Informationen:


Ausgehend von der Verpflichtung jeder Praxis, lt. Arbeitssicherheits-gesetz und DGUV Vorschrift 2 eine Betriebsärztliche und sicherheitstechnische (BuS-)Betreuung einzurichten, sobald mindestens ein(e) Arbeitnehmer(in) beschäftigt wird, bieten wir als VPT in Kooperation mit der BGW die Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnische Betreuung Ihrer Betriebsstätte an.

Kern der BuS-Betreuung ist die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung, mit der Sie evtl. Gefährdungen Ihrer Beschäftigten ermitteln, beurteilen und gezielte Schutzmaßnahmen festlegen. Gesetzlich sind Sie verpflichtet, sich für eine Betreuungsform gegenüber der BGW zu entscheiden, um für Ihr Unternehmen eine sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung einzurichten.

Eventuell haben Sie von der BGW bereits eine Aufforderung zum Nachweis Ihrer Betreuung erhalten:

Möchten Sie die „betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung Ihrer Betriebsstätte" über den VPT wahrnehmen, schicken Sie bitte den Ihnen zugesandten Nachweisbogen BuS mit der Bitte um Fristverlängerung und  unter Punkt 3.3 mit der Adresse des VPT Berlin-Brandenburg versehen an die BGW zurück. Dies ist nur für Praxen erforderlich, die bisher keinen Einzelvertrag abgeschlossen haben.    

Bitte beachten Sie:

 
  • Der Besuch der Unternehmerschulung allein reicht zur Einrichtung der Betreuung nicht aus!
  • Der Abschluss eines Einzelvertrages in Form einer Vereinbarung mit dem VPT oder eines anderen Anbieters ist erforderlich um die BuS-betreuung mit Ihrem Unternehmen rechtskräftig zu begründen.
  • im Rahmen dieser Kooperation ist es auch möglich, einen selbst gewählten zugelassenen Facharzt für Arbeitsmedizin mit der Betreuung zu beauftragen, dieser muss der BGW dann Ihrerseits mitgeteilt werden
  • Sollten Sie sich für keine der möglichen Betreuungsformen entscheiden, gilt Ihr Unternehmen auch nach Besuch der Schulung weiterhin als "nicht betreut".

 

Der VPT als Kooperationspartner der BGW bietet Ihnen im Rahmen einer erforderlichen Vereinbarung mit Ihrem Unternehmen die alternative bedarfsorientierte Betreuung an, die Folgendes beinhaltet:

BGW-Unternehmerschulung  

über den VPT in Kooperation mit der BGW    

Die Unternehmerschulung wird von einer Fachkraft für Arbeitssicherheit geleitet. Diese Schulung richtet sich an den Unternehmer bzw. an den fachlichen Leiter. In der Schulung werden die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung, sowie alle weiteren Details der BuS-Betreuung erläutert.

 
Der Abschluss eines Einzelvertrages in Form einer Vereinbarung mit dem VPT ist erforderlich um die BuS-betreuung mit Ihrem Unternehmen rechtskräftig zu begründen.


Kosten für die Praxis entstehen allerdings nur im Bedarfsfall. Der Unternehmer ist darüber hinaus verpflichtet sich im Rahmen des Vertragsverhältnises fortzubilden.

Arbeitsmedizinische Vorsorge,  Beratung und Betreuung

über den VPT

Die arbeitsmedizinische Vorsorge ist durch den Unternehmer entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen durchzuführen. Die Vorsorge wird in Kooperation mit Dr. med. Andreas Huth (Frankfurt/Oder) – Facharzt für Arbeitsmedizin an verschiedenen Standorten für alle Mitarbeiter Ihrer Praxis angeboten. Der Abschluss eines Einzelvertrages mit dem Facharzt für Arbeitsmedizin ist erforderlich und durch den Unternehmer zu vereinbaren. Er regelt die weitere arbeitsmedizinische Betreuung. Kosten für die Praxen entstehen im Rahmen des Vertrages mit dem Arbeitsmediziner entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

  zu den Terminen...

Durchführung:

Dr. med. Andreas Huth (Frankfurt/Oder) – Facharzt für Arbeitsmedizin

Termin(e):

  zu den Terminen...

Uhrzeiten:

Teilnehmer werden nach Anmeldung zur Untersuchung informiert

Standorte: 
in der Geschäftsstelle zu erfragen

Für Wen?:

Alle Mitarbeiter einer Praxis
Leistung/Gebühr: 

(pro Person)

Die durchzuführenden Leistungen richten sich nach Ihrer individuellen Gefährdungsbeurteilung. Sie werden im Vorfeld der Untersuchung für jeden Untersuchungsteilnehmer abgefragt und durch den Unternehmer per Formular beauftragt.

G42  / Biostoffverordnung (ohne Impfung, ohne Titer)
G37  / Bildschirmarbeitsplatzuntersuchung
Mischpreis der angebotenen G-Untersuchungen G37 + G42
Hepatitis C Antikörperbestimmung

Impfungen:

Grundimmunisierung Hepatitis A
(2 Impfdosen zur Grundimmunisierung nötig)
Grundimmuniserung Hepatitis B
(3 Impfdosen zur Grundimmunisierung nötig)
Grundimmunisierung Hepatitis A+B

Hepatitis B Antikörperbestimmung nach Grundimmunisierung

Je Impfdosis stellen Ihnen der Arbeitsmediziner 8,37 € netto je Impfleistung in Rechnung. Eine Blutabnahme außerhalb der G42/Biostoffverordnung berechnen wir mit 2,50€ netto.

Eine ggf. nötige  betriebsspezifische Betreuung durch die MBB GmbH wird zusätzlich nach vorheriger Vereinbarung nach Aufwand mit 120,00 Euro/Stunde netto zzgl. Anfahrtskosten in Rechnung gestellt






70,00 €
66,00 €
116,00 €
26,86 €



40,05 €*

50,07 €*

50,07 €*

16,09 €

* netto je Impfdosis


Abbweichungen hinsichtlich der Kosten sind aufgrund veränderter Vorgaben möglich. Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Garantie gegeben.

 

(Die Gebühren sind nach Rechnungslegung an den Arbeitsmediziner zu entrichten)

Hinweis:

Die aufgeführten Preise können aufgrund Änderungen der Vorgaben für die jeweilige Kostenart abweichen und sind ausgehend davon ausschließlich Richtwerte!

 
 

 

Die Masernimpflicht kommt! Am 01. März 2020 tritt das Masernschutzgesetz in Kraft. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundestag am 14. November in Berlin beschlossen.

Mit dem Masernschutzgesetz sind alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr beim Eintritt in den Kindergarten oder die Schule verpflichtet, eine entsprechende Impfung gegen Masern vorzuweisen. Doch nicht nur Kinder sind von dieser Masernimpflicht betroffen. Auch für Personen, die in Kindertagesstätten oder medizinischen Einrichtungen, wie zum Beispiel physiotherapeutischen Praxen arbeiten, gilt dieses Gesetz insofern sie nach 1970 geboren wurden.

Mitarbeiter, die bereits in Praxen beschäftigt sind, haben bis Ende Juli 2021 Zeit, den Nachweis vorzulegen. Wer allerdings neu in einer Praxis eingestellt wird, muss der Impfnachweis sofort erbracht werden. Der Nachweis kann durch den Impfausweis oder ein ärztliches Attest, im Falle einer bereits erlittenen Krankheit, erbracht werden. Wer die Masernimpflicht ab März 2020 verweigert, muss mit einer empfindlichen Geldbuße in Höhe von bis zu 2.500 Euro rechnen.

 

 

 

 

 

     

Veranstaltungsort(e)

Hoppegarten - Geschäftsstelle
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
VPT Nord-Ost/Geschäftsbereich Berlin Brandenburg
Login VPT Mitgliederbereich

Unser aktuelles Kursprogramm

Anfahrt zum VPT Nord-Ost Geschäftsbereich BB

VPT Nord-Ost
Fort- & Weiterbildung
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 302075 / 76

PKW - aus dem Umland Berlin
Über die Autobahn A10, Ausfahrt Berlin-Hellersdorf, in Richtung Zentrum Berlin nach ca. 6 km an der Kreuzung "Gartencenter - Pflanzen Kölle" rechts in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

PKW - aus Berlin
Vom Stadtzentrum Berlin - Alexanderplatz dem Straßenverlauf der Bundestrasse B1/5 in Richtung Frankfurt/Oder folgen. Hinter der Stadtgrenze an der Kreuzung vor dem „Gartencenter – Pflanzen Kölle“ links in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der S-Bahn, Linie S5 bis zur Station Hoppegarten. Von hier aus Richtung Medianklink laufen. Fußweg ca. 1,8 km oder mit dem Bus Linie 942 vom Bahnhof bis zur Medianklinik. Die Geschäftsstelle befindet sich ca. 50 m, dem Straßenverlauf folgend auf der gegenüberliegenden Straßenseite. (Bitte beachten Sie, dass die Busse nur alle 30 min in der Hauptverkehrszeit fahren.) Taxis stehen am S-Bahnhof Hoppegarten nur begrenzt zur Verfügung.

Auf Karte anzeigen (Google Maps)...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Lindenstraße

Lindenstraße 75
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 2485 0
Fax: 03342 2485 190
E-Mail: obendorf@hotel-lindenstrasse.de
Web: www.hotel-lindenstrasse.de


Hotel Birkensteiner Hof

Am Fließ 62A
15366 Hoppegarten/OT Birkenstein
Tel.: 03342 3001 33
Fax: 03342 3001 32
E-Mail: birkensteiner-hof@t-online.de
Web: www.birkensteiner-hof.de


weitere Unterkünfte...

Verlängerung der Rückenschullizenz

KddR-Rückenschul-Refresher

Die Lizenz Rückenschullehrer(in)/KddR ist zunächst drei Jahre gültig und kann jeweils wieder um weitere drei Jahre verlängert werden. Dies geschieht durch eine von der KddR anerkannte, mindestens zweitägige Weiterbildung, auch Refresher genannt.
Dieser muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfassen.
Die Erstellung der Urkunde zur Verlängerung der KddR-Lizenz durch den VPT Nord-Ost ist nur möglich, wenn die Lizenz auch hier erworben wurde!
Für die Ausstellung der Urkunde zur RS-Lizenz- verlängerung wird seit dem 01. Januar 2014 eine Bearbeitungsgebühr i.H. von 10,00 Euro erhoben.

Übersicht unserer anerkannten KddR-Refresher...

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

Fort- & Weiterbildung

LG VPT Nord-Ost Geschäftsbereich BB
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Telefon 0 33 42 / 30 20-75/76
Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: fortbildung@vpt-nordost.de

Telefonsprechzeiten

Mo. 08:00-12:00 12:00-15:00
Di. 08:00-12:00 12:00-15:00
Mi. 08:00-12:00 12:00-15:00
Do.  -  08:00-15:00
Fr. 08:00-14:00

Kontakt / Impressum / Datenschutz