Mittwoch, 28. Juli 2021

Fort- & Weiterbildung

 Bitte beachten Sie auch diese Kurse und Aktuelles...

ANATOMIE zum Anfassen - für Physiotherapeuten

  

Ihre Meinung zu unseren Kursen ist uns wichtig!

Kursreihe in Kooperation mit dem der Charité, dem BeST, Berliner Simulations- und Trainingszentrum, vertreten durch PD Dr. rer. nat. Thomas Jöns

und Gastdozenten des VPT


 Hier gelangen Sie zum Download des Bewertungsbogen für Kurse an denen Sie teilgenommen haben.

Bitte senden Sie uns den Bewertungsbogen per Mail  fortbildung@vpt-nordost.de  zu.

Termine 2021siehe Ausschreibung.

Bewertungsbogen

 an Mail fortbildung@vpt-nordost.de  

 >>>>> zur Anmeldung 
 

In den Kursen wird das freie Studium an Präparaten durchgeführt. Die Kurse finden an allen Tagen im Anatomischen Institut der Charité statt.


Kursleitung: Dr. rer. nat. Thomas Jöns

 

Hinweis - Bitte beachten!

Wir bitten folgende Regeln für den Besuch unserer Veranstaltungen zu beachten:

  • Im gesamten Gebäude sind die Hygiene- und Schutzmaßnahmen des Veranstalters zu beachten.
  • Alle Teilnehmer*innen haben sich zu Beginn der Veranstaltung zu registrieren (Teilnehmerlisten der Kurse).
  • Teilnehmer*innen aller Veranstaltungen müssen, bis auf Widerruf,  einen aktuellen, nicht älter als 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung durchgeführten POC (Point of Care Test – Schnelltest, entsprechend den Vorgaben des Landes Berlin und Brandenburg und der BGW) vorweisen oder den SARS-VoV-2 Impfnachweis, hier maßgeblich der bestehende Impfschutz, entsprechend RKI Vorgaben, erbringen. Teilnehmer*innen, die keinen der dargestellten Nachweise erbringen werden entsprechend der RKI- und Landesvorgaben mittels POC Test auf SRAS-oV-2 kostenpflichtig getestet.
  • Im Veranstaltungsgebäude und ggf. im Umfeld des Veranstaltungsgebäudes ist den aktuellen Vorgaben der Länder entsprechend durch die Teilnehmer*innen medizinische Schutzmasken zu tragen. 

Differentialdiagnostik (Befundung und Dokumentation) und Triggerpunkt-Therapie im Bereich Kopf, HWS und Schultergelenk

Fit für die Blankoverordnung – den Direktzugang?!

Termin(e)

Basiskurs BK 1
neu
17.09. - 19.09.2021
Nr.: 2021951
Basiskurs BK 2
neu
20.09. - 22.09.2021
Nr.: 2021942
Basiskurs BK 1
neu
19.11. - 21.11.2021
Nr.: 2021040
Basiskurs BK 3
neu
22.11. - 23.11.2021
Nr.: 2021943
Basiskurs BK 3
neu
25.02. - 27.02.2022
Nr.: 2022132
Basiskurs BK 1
neu
28.02. - 01.03.2022
Nr.: 2022135
Basiskurs BK 1
neu
02.09. - 04.09.2022
Nr.: 2022139
Basiskurs BK 2
neu
05.09. - 07.09.2022
Nr.: 2022143
Basiskurs BK 2
neu
18.11. - 20.11.2022
Nr.: 2022147
Basiskurs BK 3
neu
21.11. - 23.11.2022
Nr.: 2022151

Fortbildungspunkte (FP)

25

Unterrichtseinheiten (UE)

25

Gebühr

VPT-Mitglieder: 260,- €
Nichtmitglieder: 310,- €
Ersparnis: 50,- €

Unterrichtszeit

1. Tag 09:00 - 17:30 Uhr 2. Tag 08:30 - 17:30 Uhr 3. Tag 08:30 - ca. 14:30 Uhr Zugelassen: PT, KG, ET

Kursleitung

Walter Lieb; Volkmar Fricke & Team

Info

Fit für die Blankoverordnung – den Direktzugang?! Diese Fortbildung besteht aus unabhängigen Kursteilen: - BK I : Kopf, HWS, Schultergürtelregion. - AK I : Komplettierung - BK II: Rumpf, LBH-Region - AK II: Komplettierung - BK III: OEX und UEX - AK III: Komplettierung Der Veranstaltungsort wird ca. 4 Wochen vor Kursbeginn mitgeteilt. Wir empfehlen die Kursreihe einzuhalten.

Beschreibung

  Dieses Kurskonzept bietet Therapeuten und Ärzten eine Zusatzausbildung, die sie befähigt eine regionale Neuro-, Muskulo- & Skeletale Differenzialdiagnostik zu erstellen und spezifisch zu behandeln. Die Auslöser (=Trigger) für Schmerz, Bewegungseinschränkung (Blockierung), Kraftverlust, Entzündung, Arthrose und vegetativer Dystonie (Sudeck, Tinnitus, Schwindel…) werden anschaulich erklärt und gezielt behandelt. Des Weiteren werden Ursachen (Causa) und deren vielschichtig unterhaltende Faktoren vermittelt sowie das Erkennen und Zuordnen von charakteristischen Schmerzmustern und Chronifizierungsprozessen. Bewältigungsstrategien sowie Alltagsanweisung des Patienten ergänzen die Kursinhalte.

 

„Der Triggerpunkt, wie er heute definiert wird, ist gewiss die häufigste Manifestation des Schmerzes im Bewegungssystem, wenn nicht im Organismus überhaupt.“                      Prof. Karl Lewit

 

 
 
  • Differentialdiagnostik (Befundung und Dokumentation) und Triggerpunkt-Therapie
  • Geschichte, Grundlagen, Behandlungsmöglichkeiten
  • Praxis: Kopf, HWS, Schultergelenk
  • nach dem Prinzip " das Häufige zuerst"! - Priorisierung 

 

* Kurs bildet u.a. die Grundlage für weitere Kurse in der Triggerpunkttherapie

Dif­fe­ren­zi­al­dia­gno­s­tik und TP-Therapie

 

Die­ses Kurs­kon­zept bie­tet The­ra­peu­ten und Ärz­ten eine Zu­satz­aus­bil­dung, die sie be­fä­higt eine re­gio­na­le Neuro-, Mus­ku­lo- & Ske­le­ta­le Dif­fe­ren­zi­al­dia­gno­s­tik zu er­stel­len und spe­zi­fisch zu be­han­deln. 

Die Aus­lö­ser (Trig­ger) für Schmerz, Be­we­gungs­ein­schrän­kung (Blo­ckie­rung), Kraft­ver­lust, Ent­zün­dung, Ar­thro­se und ve­ge­ta­ti­ver Dy­sto­nie z.B. M. Su­deck, Tin­ni­tus, Schwin­del… wer­den an­schau­lich er­klärt und ge­zielt therapiert.

Des Wei­te­ren wer­den Ur­sa­chen (Causa) und deren viel­schich­tig un­ter­hal­ten­de Fak­to­ren ver­mit­telt sowie das Er­ken­nen und Zu­ord­nen von cha­rak­te­ris­ti­schen Schmerz­mus­tern und Chro­ni­fi­zie­rungs­pro­zes­sen. Be­wäl­ti­gungs­stra­te­gi­en sowie All­tags­an­wei­sung des Pa­ti­en­ten er­gän­zen die Kurs­in­hal­te.

Gerade in Bezug auf einen möglichen Direktzugang (direct access), also Blankoverordnung, wird dieses Wissen zu Ihrer therapeutischen Kompetenz beitragen.

„Der Trig­ger­punkt, wie er heute de­fi­niert wird, ist ge­wiss die häu­figs­te Ma­ni­fes­ta­ti­on des Schmer­zes im Be­we­gungs­sys­tem, wenn nicht im Or­ga­nis­mus über­haupt.“ Prof. Karl Lewit

Diese Fortbildung besteht aus unabhängigen Kursteilen:

-          BK I :  Kopf, HWS, Schultergürtelregion.            -  AK I :  Komplettierung

-          BK II:  Rumpf, LBH-Region                               -  AK II:  Komplettierung

-          BK III: OEX und UEX                                        -  AK III: Komplettierung

Kursdauer 2 Tage, 20 UE

Ausbilder: Walter Lieb, Volkmar Fricke und Team der Internationalen Triggerpunkt Akademie

Wir empfehlen die Kursreihe einzuhalten.

 

 

 

Veranstaltungsort(e)

Heimerer Akademie GmbH
Landsberger Allee 131 A
10369 Berlin
Hoppegarten - Geschäftsstelle
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
VPT Nord-Ost/Geschäftsbereich Berlin Brandenburg
Login VPT Mitgliederbereich

Unser aktuelles Kursprogramm

Anfahrt zum VPT Nord-Ost Geschäftsbereich BB

VPT Nord-Ost
Fort- & Weiterbildung
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 302075 / 76

PKW - aus dem Umland Berlin
Über die Autobahn A10, Ausfahrt Berlin-Hellersdorf, in Richtung Zentrum Berlin nach ca. 6 km an der Kreuzung "Gartencenter - Pflanzen Kölle" rechts in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

PKW - aus Berlin
Vom Stadtzentrum Berlin - Alexanderplatz dem Straßenverlauf der Bundestrasse B1/5 in Richtung Frankfurt/Oder folgen. Hinter der Stadtgrenze an der Kreuzung vor dem „Gartencenter – Pflanzen Kölle“ links in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der S-Bahn, Linie S5 bis zur Station Hoppegarten. Von hier aus Richtung Medianklink laufen. Fußweg ca. 1,8 km oder mit dem Bus Linie 942 vom Bahnhof bis zur Medianklinik. Die Geschäftsstelle befindet sich ca. 50 m, dem Straßenverlauf folgend auf der gegenüberliegenden Straßenseite. (Bitte beachten Sie, dass die Busse nur alle 30 min in der Hauptverkehrszeit fahren.) Taxis stehen am S-Bahnhof Hoppegarten nur begrenzt zur Verfügung.

Auf Karte anzeigen (Google Maps)...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Lindenstraße

Lindenstraße 75
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 2485 0
Fax: 03342 2485 190
E-Mail: obendorf@hotel-lindenstrasse.de
Web: www.hotel-lindenstrasse.de


Hotel Birkensteiner Hof

Am Fließ 62A
15366 Hoppegarten/OT Birkenstein
Tel.: 03342 3001 33
Fax: 03342 3001 32
E-Mail: birkensteiner-hof@t-online.de
Web: www.birkensteiner-hof.de


weitere Unterkünfte...

Verlängerung der Rückenschullizenz

KddR-Rückenschul-Refresher

Die Lizenz Rückenschullehrer(in)/KddR ist zunächst drei Jahre gültig und kann jeweils wieder um weitere drei Jahre verlängert werden. Dies geschieht durch eine von der KddR anerkannte, mindestens zweitägige Weiterbildung, auch Refresher genannt.
Dieser muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfassen.
Die Erstellung der Urkunde zur Verlängerung der KddR-Lizenz durch den VPT Nord-Ost ist nur möglich, wenn die Lizenz auch hier erworben wurde!
Für die Ausstellung der Urkunde zur RS-Lizenz- verlängerung wird seit dem 01. Januar 2014 eine Bearbeitungsgebühr i.H. von 10,00 Euro erhoben.

Übersicht unserer anerkannten KddR-Refresher...

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

Fort- & Weiterbildung

LG VPT Nord-Ost Geschäftsbereich BB
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Telefon 0 33 42 / 30 20-75/76
Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: fortbildung@vpt-nordost.de

Telefonsprechzeiten

Mo. 08:00-12:00 12:00-15:00
Di. 08:00-12:00 12:00-15:00
Mi. 08:00-12:00 12:00-15:00
Do.  -  08:00-15:00
Fr. 08:00-14:00

Kontakt / Impressum / Datenschutz