Mittwoch, 11. Dezember 2019

Fort- & Weiterbildung

 Bitte beachten Sie auch diese Kurse und Aktuelles...

ANATOMIE zum Anfassen - für Physiotherapeuten

  

Das Grundwissen von ABC...

für Praxisinhaber  

Kursreihe in Kooperation mit dem der Charité, dem BeST, Berliner Simulations- und Trainingszentrum, vertreten durch PD Dr. rer. nat. Thomas Jöns

und Gastdozenten des VPT


 verschiedene Kurs Rund um den Praxisalltag 

Termine:

   

10.-12.01.2020      Obere Extremitäten / HWS


27.-29.03.2020      Untere Extremitäten / LWS

 

26.-27.06.2020      Thorax / Abdomen


21.-23.08.2020      Hals / Kopf / Cranium / zentrales und peripheres Nervensystem –Neurologie        

   

11.-12.12.2020      Faszien
Beispiel:  Kursbeispiel Abrechnung
 >>>>> zur Anmeldung 
siehe Angebot 2019 und 2020

Kursgebühr siehe Ausschreibung-> ab 500,00 EUR

In den Kursen wird das freie Studium an Präparaten durchgeführt. Die Kurse finden an allen Tagen im Anatomischen Institut der Charité statt.


Kursleitung: Dr. rer. nat. Thomas Jöns

Kursleitung: Toralf Beier 

Um die Teilnahme an unseren Fort-/Weiterbildungen für unsere Kolleginnen und Kollegen, in Zeiten des Betreuungsausfall an KITA und Schulen, zu ermöglichen, bieten wir ,nach vorheriger Anfrage und Absprache, die Möglichkeit,  dass Kinder mitgebracht werden können. Die Betreuung vor Ort ist durch die Therapeutin oder den Therapeuten eigenständig zu regeln. Vor Ort kann ein Kindereisebett gestellt werden. 

 
 


Skoliosebehandlung ganzheitlich

Grundkurs/Aufbaukurs in Anlehnung an die Schroth-Therapie 2019

Termin(e)

GK
neu
25.01. - 26.01.2020
Nr.: 2020093
1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr 2. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
GK
neu
08.09. - 09.09.2020
Nr.: 2020100
1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr 2. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
AK
neu
16.10. - 17.10.2020
Nr.: 2020094
1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr 2. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
GK
neu
12.02. - 13.02.2021
1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr 2. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
AK
neu
03.12. - 04.12.2021

Fortbildungspunkte (FP)

20

Unterrichtseinheiten (UE)

20

Gebühr

VPT-Mitglieder: 205,- €
Nichtmitglieder: 245,- €
Ersparnis: 40,- €

Unterrichtszeit

siehe Ausschreibung 1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr 2. Tag 09.00 - 18.00 Uhr Zugelassen: PT, KG

Kursleitung

Reinhard Wolf
Physiotherapeut, Osteopath, Kinderosteopath, Kinderbobath- und Manualtherapeut
zur Verlängerung der KddR-Rückenschul-Lizenz

Beschreibung

Eine Skoliose ist eine seitliche Verbiegung der Wirbelsäule, die weder aktiv noch passiv vollständig ausgleichbar ist. Sie ist mit einer Deformierung und gleichzeitigen Verdrehung der Wirbelkörper, insbesondere im Scheitel der Krümmung verbunden. Durch die Verdrehung (Rotation) entsteht auf der Konvexseite der Krümmung der sog. Rippenbuckel, auf der Gegenseite (Konkavseite) das Rippental. Die Thoraxdeformierung ist auch an der Vorderseite des Brustkorbs zu erkennen. Die zunehmende Verkrümmung der Wirbelsäule ist im Allgemeinen gleichzeitig mit einer zunehmenden Versteifung verbunden.

Eine Skoliose setzt sich i.d.R. aus einer Primär- und einer Sekundärkrümmung zusammen. Die Primärkrümmung, meist im Brustwirbelsäulenbereich, ist stärker ausgeprägt, die Wirbelkörper zeigen die stärkeren Deformierungen und sind stärker verdreht. Die zunehmende Verkrümmung der Wirbelsäule geht gleichzeitig mit einer Versteifung einher.

Kursinhalt:

Theorie:

- Erklärung „Skoliose“
- Ursachen
- Blockmodell
- Foto-/Videovorstellung
- Skolioseeinteilung
- Ursachen einer Skoliose
- Indikation/Kontraindikation
- Befundung (Stand, Sitz, RL)
- Ilium ant/post
- Inflare/Outflare
- Nomenklatur nach Schroth
- Zusammenhang Atlas-Skoliose (absteigende M-Kette)   
- Zusammenhang OSG-Skoliose (aufsteigende M-Kette)
- ADL-Tipp´s (Beruf, Freizeit, Sport)

Praxis:

- Palpation
- Beckenkorrekturen nach Schroth
- Test/Behandlung -> Beckenligamente
- Spezifische Behandlung
- Korrekturen (Mobilisation- und Korrekturgriffe)
- Derotationübungen (Raffen)
- 3-D Korrekturatmung
- Mobilisation -> Ilium ant, post
- Anleiten eines Heimprogramms
- Haltungsschulung


Erlernen der Behandlung von verschiedenen Skoliosen von Kindern bis zum Erwachsenen.
Betrachtung der Ursache-Folge-Ketten und deren Auswirkung auf die Skoliosen.

Der Referent arbeitet mit interaktiven Methoden: Präsentation, Moderation, Gruppenarbeit, Vortrag

Veranstaltungsort(e)

Hoppegarten - Geschäftsstelle
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
VPT Berlin-Brandenburg
Login VPT Mitgliederbereich

Unser aktuelles Kursprogramm

Anfahrt zum VPT Berlin-Brandenburg

VPT Berlin-Brandenburg
Fort- & Weiterbildung
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 302075 / 76

PKW - aus dem Umland Berlin
Über die Autobahn A10, Ausfahrt Berlin-Hellersdorf, in Richtung Zentrum Berlin nach ca. 6 km an der Kreuzung "Gartencenter - Pflanzen Kölle" rechts in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

PKW - aus Berlin
Vom Stadtzentrum Berlin - Alexanderplatz dem Straßenverlauf der Bundestrasse B1/5 in Richtung Frankfurt/Oder folgen. Hinter der Stadtgrenze an der Kreuzung vor dem „Gartencenter – Pflanzen Kölle“ links in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der S-Bahn, Linie S5 bis zur Station Hoppegarten. Von hier aus Richtung Medianklink laufen. Fußweg ca. 1,8 km oder mit dem Bus Linie 942 vom Bahnhof bis zur Medianklinik. Die Geschäftsstelle befindet sich ca. 50 m, dem Straßenverlauf folgend auf der gegenüberliegenden Straßenseite. (Bitte beachten Sie, dass die Busse nur alle 30 min in der Hauptverkehrszeit fahren.) Taxis stehen am S-Bahnhof Hoppegarten nur begrenzt zur Verfügung.

Auf Karte anzeigen (Google Maps)...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Lindenstraße

Lindenstraße 75
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 2485 0
Fax: 03342 2485 190
E-Mail: obendorf@hotel-lindenstrasse.de
Web: www.hotel-lindenstrasse.de


Hotel Birkensteiner Hof

Am Fließ 62A
15366 Hoppegarten/OT Birkenstein
Tel.: 03342 3001 33
Fax: 03342 3001 32
E-Mail: birkensteiner-hof@t-online.de
Web: www.birkensteiner-hof.de


weitere Unterkünfte...

Verlängerung der Rückenschullizenz

KddR-Rückenschul-Refresher

Die Lizenz Rückenschullehrer(in)/KddR ist zunächst drei Jahre gültig und kann jeweils wieder um weitere drei Jahre verlängert werden. Dies geschieht durch eine von der KddR anerkannte, mindestens zweitägige Weiterbildung, auch Refresher genannt.
Dieser muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfassen.
Die Erstellung der Urkunde zur Verlängerung der KddR-Lizenz durch den VPT Berlin-Brandenburg ist nur möglich, wenn die Lizenz auch hier erworben wurde!
Für die Ausstellung der Urkunde zur RS-Lizenz- verlängerung wird seit dem 01. Januar 2014 eine Bearbeitungsgebühr i.H. von 10,00 € erhoben.

Übersicht unserer anerkannten KddR-Refresher...

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

Fort- & Weiterbildung

Lg VPT Berlin Brandenburg
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Telefon 0 33 42 / 30 20-75/76
Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: fortbildung@vpt-berlin-brb.de

Telefonsprechzeiten

Mo. 08:00-12:00 12:30-15:00
Di. 08:00-12:00 12:30-15:00
Mi. 08:00-12:00 12:30-15:00
Do.  -  12:30-15:00
Fr. 08:00-14:00

Kontakt / Impressum / Datenschutz