Mittwoch, 15. August 2018

Fort- & Weiterbildung

  Bitte beachten Sie auch diese Kurse...

Manuelle Therapie  

  

K-Active Taping  

Zertifikatskurs 2018 in 11 Modulen 

Masterclass Modul 2
gemäß den gemeinsamen Empfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen Schwerpunke: Innere Organe, Nerven, Meridian- und Gefäßsysteme...
11.10.2018 - 24.01.2021     320 UE / 320 FP 
22.09. - 23.09.2018    17 UE / 0 FP 
Donnerstags - Sonntags  
Kursleitung: Dr. Frank Bartel & Team

Kursleitung: Lars Ginger

Atlastherapie

Occiput-Atlas-Axis Behandlung (OAA)

Termin(e)

Achtung Terminänderung!
neu
03.09. - 04.09.2018
Nr.: 2018269
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr 2. Tag: 09.00 - 14.00 Uhr

Fortbildungspunkte (FP)

16

Unterrichtseinheiten (UE)

16

Gebühr

VPT-Mitglieder: 195,- €
Nichtmitglieder: 235,- €
Ersparnis: 40,- €

Unterrichtszeit

siehe Termine Zugelassen: PT, KG, Ma.med.Ba., ET mit Palpationserfahrung

Kursleitung

Reinhard Wolf
Physiotherapeut, Osteopath, Kinderbobath- und Manualtherapeut

Beschreibung

Den obersten Halswirbelkörper bezeichnen wir als Atlas. Hier treffen auf engstem Raum alle neurologischen Verbindungen zwischen Kopf und Körper zusammen. Daher entfaltet die Atlastherapie ihre Wirkung direkt auf den Informationsfluss im Nervensystem des Menschen und kann so heilsame Impulse für den gesamten Organismus geben.
Das neurophysiologische Behandlungskonzept beeinflusst Störungen im Bereich von Atlas, Axis und Occiput, wobei dem Atlas eine Schlüsselposition zukommt, von dem erhebliche Beeinträchtigungen ausgehen können. Dies kann etwa das Kiefergelenk, die Körperstatik und Motorik, den Muskeltonus, Organfunktionen sowie die nervale Steuerung des Gewebes betreffen.

In diesem Kurs lernen Sie den Atlas von einer neuen Seite kennen. Wir beleuchten auf eine sehr anschauliche Art und Weise den Occiput-Atlas-Axis-Komplex und gewinnen dadurch umfassende Kenntnisse der funktionellen Zusammenhänge. 

Hintergrund:


So kommt der Nackenmuskulatur also nicht nur eine Haltefunktion sondern auch konkrete Steuerungsaufgaben zu.
Entsprechend haben funktionelle Einschränkungen im Atlas-Bereich ein weitreichendes Störungspotential bis hin zu vehementer Beeinträchtigung der gesamten Körpermotorik. Zur möglichen Symptomatik zählen zum Beispiel Kiefergelenksdysfunktionen und Okklusionsstörungen, migräneartige Kopfschmerzen im Nacken-, Schläfen- und Stirnbereich mit möglicher Ausstrahlung ins Gesicht bis hin zu schweren vegetativen Entgleisungen sowie eine dramatische Verschlechterung der posturalen Anpassung (Gleichgewichtsreaktionen) im Alltag.
Über den Occiput-Atlas-Axis-Komplex lassen sich also diverse funktionelle und statische Veränderungen der gesamten Wirbelsäule beeinflussen. Anhand einfacher Funktionsdiagnostik soll diese Probleme erkannt und mit Hilfe von manualtherapeutischen und myofascialen Techniken beseitigt werden.

Kursinhalte:


Im Wechsel Theorie/Praxis

  • Anatomie/Biomechanik HWS, Occiput
  • Befundung und Differentialdiagnostik OAA
  • Einfluss der Ligamente
  • Sicherheitsteste
  • Befund- Folgeerkrankungen (z.B. Schädelasymmetrien, Kieferprobleme, Gleichgewichtsstörungen etc.)
  • Palpation
  • Allgemeine und spezifische Behandlungstechniken
  • Dekoaptation C0/C1
Der Referent arbeitet mit interaktiven Methoden: Präsentation, Moderation, Vortrag.

Veranstaltungsort(e)

Hoppegarten - Geschäftsstelle
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
VPT Berlin-Brandenburg
Login VPT Mitgliederbereich

Unser aktuelles Kursprogramm

Anfahrt zum VPT Berlin-Brandenburg

VPT Berlin-Brandenburg
Fort- & Weiterbildung
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 302075 / 76

PKW - aus dem Umland Berlin
Über die Autobahn A10, Ausfahrt Berlin-Hellersdorf, in Richtung Zentrum Berlin nach ca. 6 km an der Kreuzung "Gartencenter - Pflanzen Kölle" rechts in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

PKW - aus Berlin
Vom Stadtzentrum Berlin - Alexanderplatz dem Straßenverlauf der Bundestrasse B1/5 in Richtung Frankfurt/Oder folgen. Hinter der Stadtgrenze an der Kreuzung vor dem „Gartencenter – Pflanzen Kölle“ links in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der S-Bahn, Linie S5 bis zur Station Hoppegarten. Von hier aus Richtung Medianklink laufen. Fußweg ca. 1,8 km oder mit dem Bus Linie 942 vom Bahnhof bis zur Medianklinik. Die Geschäftsstelle befindet sich ca. 50 m, dem Straßenverlauf folgend auf der gegenüberliegenden Straßenseite. (Bitte beachten Sie, dass die Busse nur alle 30 min in der Hauptverkehrszeit fahren.) Taxis stehen am S-Bahnhof Hoppegarten nur begrenzt zur Verfügung.

Auf Karte anzeigen (Google Maps)...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Lindenstraße

Lindenstraße 75
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 2485 0
Fax: 03342 2485 190
E-Mail: obendorf@hotel-lindenstrasse.de
Web: www.hotel-lindenstrasse.de


Hotel Birkensteiner Hof

Am Fließ 62A
15366 Hoppegarten/OT Birkenstein
Tel.: 03342 3001 33
Fax: 03342 3001 32
E-Mail: birkensteiner-hof@t-online.de
Web: www.birkensteiner-hof.de


weitere Unterkünfte...

Verlängerung der Rückenschullizenz

KddR-Rückenschul-Refresher

Die Lizenz Rückenschullehrer(in)/KddR ist zunächst drei Jahre gültig und kann jeweils wieder um weitere drei Jahre verlängert werden. Dies geschieht durch eine von der KddR anerkannte, mindestens zweitägige Weiterbildung, auch Refresher genannt.
Dieser muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfassen.
Die Erstellung der Urkunde zur Verlängerung der KddR-Lizenz durch den VPT Berlin-Brandenburg ist nur möglich, wenn die Lizenz auch hier erworben wurde!
Für die Ausstellung der Urkunde zur RS-Lizenz- verlängerung wird seit dem 01. Januar 2014 eine Bearbeitungsgebühr i.H. von 10,00 € erhoben.

Übersicht unserer anerkannten KddR-Refresher...

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...


 Bitte beachten Sie!

 Datenschutz nach DSGVO

ab Mai 2018 verbindlich!


Die EU-Datenschutzgrundverordnung kommt mit großen Schritten auf uns zu und wird am Ende Mai 2018 für alle verbindlich. Für alle selbständigen Therapeutinnen und Therapeuten heisst es jetzt: das Datenschutzkonzept der Praxis zu überarbeiten und auf die DSGVO anzupassen.
Für alle notwendigen Schritte und zur Beantwortung Ihrer Fragen bietet Ihnen der VPT entsprechende Seminare an.

Datenschutz-Seminare beim VPT
in Hoppegarten


Kursleitung:
Rainer Horbach (Rechtsanwalt)
RA-Kanzlei Alt & Partner, Sachverst. für die Bewertung von Arzt- und PT-Praxen, Datenschutzbeauftragter (Extern).