Mittwoch, 17. Juli 2019

Fort- & Weiterbildung

 Bitte beachten Sie auch diese Kurse und Aktuelles...


Heilpraktiker  

  

Das Grundwissen von ABC...

für Praxisinhaber  

Heilpraktiker - Intensivkurs für medizinisch Vorgebildete

 verschiedene Kurs Rund um den Praxisalltag 
Start: 04.05.2019 / Ende Februar 2020 jeweils Kurse an einem Samstag Beispiel:  Kursbeispiel Abrechnung
 04.05.2019     
siehe Angebot 2019


Kursleitung: Team RSA Dr. R. Schneider

Kursleitung: Toralf Beier 

Um die Teilnahme an unseren Fort-/Weiterbildungen für unsere Kolleginnen und Kollegen, in Zeiten des Betreuungsausfall an KITA und Schulen, zu ermöglichen, bieten wir ,nach vorheriger Anfrage und Absprache, die Möglichkeit,  dass Kinder mitgebracht werden können. Die Betreuung vor Ort ist durch die Therapeutin oder den Therapeuten eigenständig zu regeln. Vor Ort kann ein Kindereisebett gestellt werden. 

 
 


Atemtherapie

reflektorisch und ganzheitlich

Termin(e)

neu
26.09. - 28.09.2019
Nr.: 2019138
neu
22.04. - 24.04.2020
Nr.: 2020086

Fortbildungspunkte (FP)

24

Unterrichtseinheiten (UE)

24

Gebühr

VPT-Mitglieder: 235,- €
Nichtmitglieder: 295,- €
Ersparnis: 60,- €

Unterrichtszeit

1. Tag 14:00 - 18:00 Uhr 2. Tag 09:00 - 18:00 Uhr 3. Tag 09:00 - 16:00 Uhr Zugelassen: PT, KG, Ma.med.Ba.

Kursleitung

Jacqueline Schumann
Physiotherapeutin
Dipl. Medizinpädagogin

Beschreibung

Atemtherapie, hat in Europa eine relativ junge Tradition.
Schaut man aber in die asiatischen Kulturen, stellt man fest, dass dort die Beschäftigung mit dem Atem in spiritueller und gesundheitsprophylaktischer Hinsicht eine über 2000 jährige Geschichte hat. Die Achtsamkeit auf den Atem in buddhistischer Meditationspraxis, der freie  Atemfluss in den taoistischen Bewegungsübungen des Tai Chi und Chi Gong sowie die Kontrolle und Lenkung des Atems im indischen Yoga sind seit Langem geübte Praktiken.

Aber auch in der westlichen Tradition gibt es dieses alte Wissen um den Atem. So bedeutet der mitteldeutsche Begriff Odem sowohl Atem als auch Seele, wie auch der griechische Begriff Pneuma Hauch und Seele gleichzeitig meint. Durch den Siegeszug der naturwissenschaftlichen Denkweise mit der einhergehenden Trennung von Körper und Seele/Geist, die im Westen häufig zu einer mechanistischen Medizin und einer körperfernen Psychologie geführt hatte, wurde dieses alte ganzheitliche Wissen um den Atem für lange Zeit vergessen. Um dem Patienten/Klienten die Atembewegung als lebendige Schwingung im ganzen Körper wieder erfahrbar zu machen, setzt die reflektorische und ganzheitliche Atemtherapie ein komplexes Instrumentarium von Methoden und Arbeitsweisen ein.

Kursinhalte:

Die Reflektorische Atemtherapie, ist eine ganzheitliche neurophysiologische Behandlungsmethode.
Die physiologische Atmung ist normalerweise unwillkürlich und wird über unterschiedliche Mechanismen gesteuert. Dies sind z.B.Hormone, Thermorezeptoren (Haut), Nozizeptoren, Dehnungsrezeptoren, Mechanorezeptoren usw.
Über die oben genannten Mechanismen wird die physiologische Atmung wieder aktiviert und reguliert.
Bei dem ganzheitlichen Konzept wird an bzw. in allen vorhandenen Strukturen des Körpers gearbeitet z.B. Haut, Faszien, Muskeln, Sehnen-Band-Apparat, Knochen, Nervensystem und Organe.

Weiterführende ganzheitliche Kursinhalte:

  • Schulung und Entwicklung der Körperempfindungen
  • direkte und indirekte Beeinflussung des Atemgeschehens durch körperliche Bewegung und Entwicklung von Sammlungskraft und Schulung der Achtsamkeit
  • Zulassen des Atemflusses und dessen subjektive Wahrnehmung
  • Arbeit am Körpertonus und der Körperhaltung
  • Erfahren und Erkennen des Zusammenspiels von Körper, Seele und Geist
  • Natürliches Entschlacken und Entgiften mit Hilfe von Atemtechniken

Wegen dieser ganzheitlichen Vorgehensweise der Atemtherapie eröffnet sich für den Physiotherapeuten ein weites Betätigungsfeld.

  • Prophylaxe und Gesundheitserziehung
  • Erlernen von Entspannungs- und -Stressbewältigungstechniken
  • Atemfehlformen und Atemstörungen erkennen und behandeln

Dennoch ist bei jeder Spezialisierung auf ein Arbeitsfeld zu bedenken, dass Umwelt, Atem, Körperhaltung, seelische Verfassung, Denken und Sprechen einen untrennbaren Zusammenhang bilden.

Der Kurs reflektorische und ganzheitliche Atemtherapie befähigt die Teilnehmer ihre Atmung so bewusst einzusetzen, dass muskuläre Verspannungen gelöst werden und damit Selbstheilungskräfte aktiviert werden können. Diese neuerworbenen Fähigkeiten ermöglichen den Teilnehmern, Patienten und Klienten sich selbst besser zu bewegen und vor Überforderungen im Alltag zu schützen.

Der Kurs eignet sich sowohl für Therapeuten die in der ambulanten Praxis oder Rehaeinrichtungen arbeiten, also auch für Therapeuten im klinisch stationären Bereich. In jedem Fall werden die Techniken der reflektorischen und ganzheitlichen Atemtherapie ihren Praxisalltag bereichern.

Veranstaltungsort(e)

Hoppegarten - Geschäftsstelle
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
VPT Berlin-Brandenburg
Login VPT Mitgliederbereich

Unser aktuelles Kursprogramm

Anfahrt zum VPT Berlin-Brandenburg

VPT Berlin-Brandenburg
Fort- & Weiterbildung
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 302075 / 76

PKW - aus dem Umland Berlin
Über die Autobahn A10, Ausfahrt Berlin-Hellersdorf, in Richtung Zentrum Berlin nach ca. 6 km an der Kreuzung "Gartencenter - Pflanzen Kölle" rechts in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

PKW - aus Berlin
Vom Stadtzentrum Berlin - Alexanderplatz dem Straßenverlauf der Bundestrasse B1/5 in Richtung Frankfurt/Oder folgen. Hinter der Stadtgrenze an der Kreuzung vor dem „Gartencenter – Pflanzen Kölle“ links in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der S-Bahn, Linie S5 bis zur Station Hoppegarten. Von hier aus Richtung Medianklink laufen. Fußweg ca. 1,8 km oder mit dem Bus Linie 942 vom Bahnhof bis zur Medianklinik. Die Geschäftsstelle befindet sich ca. 50 m, dem Straßenverlauf folgend auf der gegenüberliegenden Straßenseite. (Bitte beachten Sie, dass die Busse nur alle 30 min in der Hauptverkehrszeit fahren.) Taxis stehen am S-Bahnhof Hoppegarten nur begrenzt zur Verfügung.

Auf Karte anzeigen (Google Maps)...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Lindenstraße

Lindenstraße 75
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 2485 0
Fax: 03342 2485 190
E-Mail: obendorf@hotel-lindenstrasse.de
Web: www.hotel-lindenstrasse.de


Hotel Birkensteiner Hof

Am Fließ 62A
15366 Hoppegarten/OT Birkenstein
Tel.: 03342 3001 33
Fax: 03342 3001 32
E-Mail: birkensteiner-hof@t-online.de
Web: www.birkensteiner-hof.de


weitere Unterkünfte...

Verlängerung der Rückenschullizenz

KddR-Rückenschul-Refresher

Die Lizenz Rückenschullehrer(in)/KddR ist zunächst drei Jahre gültig und kann jeweils wieder um weitere drei Jahre verlängert werden. Dies geschieht durch eine von der KddR anerkannte, mindestens zweitägige Weiterbildung, auch Refresher genannt.
Dieser muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfassen.
Die Erstellung der Urkunde zur Verlängerung der KddR-Lizenz durch den VPT Berlin-Brandenburg ist nur möglich, wenn die Lizenz auch hier erworben wurde!
Für die Ausstellung der Urkunde zur RS-Lizenz- verlängerung wird seit dem 01. Januar 2014 eine Bearbeitungsgebühr i.H. von 10,00 € erhoben.

Übersicht unserer anerkannten KddR-Refresher...

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

Fort- & Weiterbildung

Lg VPT Berlin Brandenburg
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Telefon 0 33 42 / 30 20-75/76
Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: fortbildung@vpt-berlin-brb.de

Telefonsprechzeiten

Mo. 09:00-12:00 13:00-15:00
Di. 09:00-12:00 13:00-15:00
Mi. 09:00-12:00 13:00-15:00
Do.   13:00-15:00
Fr. 09:15-11:00

Kontakt / Impressum / Datenschutz