Donnerstag, 22. Oktober 2020

Fort- & Weiterbildung

 Bitte beachten Sie auch diese Kurse und Aktuelles...

ANATOMIE zum Anfassen - für Physiotherapeuten

  

Ihre Meinung zu unseren Kursen ist uns wichtig!

Kursreihe in Kooperation mit dem der Charité, dem BeST, Berliner Simulations- und Trainingszentrum, vertreten durch PD Dr. rer. nat. Thomas Jöns

und Gastdozenten des VPT


 Hier gelangen Sie zum Download des Bewertungsbogen für Kurse an denen Sie teilgenommen haben.

Bitte senden Sie uns den Bewertungsbogen per Mail  fortbildung@vpt-berlin-brb.de  zu.

Termine 2020 und 2021

Bewertungsbogen

 an Mail fortbildung@vpt-berlin-brb.de  

 >>>>> zur Anmeldung 
 

In den Kursen wird das freie Studium an Präparaten durchgeführt. Die Kurse finden an allen Tagen im Anatomischen Institut der Charité statt.


Kursleitung: Dr. rer. nat. Thomas Jöns

 

 

CranioSakralSystem - Ausbildung zum CranioSakral Therapeut

CranioSakralSystem - Ausbildung zum zertifizierten CranioSakral Therapeut

Termin(e)

Craniosacrale Therapie Aufbau VI 1 Kiss Syndrom
neustorniert
13.11. - 15.11.2020
Nr.: 2020361
Craniosacrale Therapie Prüfung zum Cranio Sakral Therapeut
neustorniert
04.12. - 06.12.2020
Nr.: 2020234
Basiskurs C I und C II
neustorniert
29.01. - 31.01.2021
Nr.: 2021185
Aufbaukurs C III
neustorniert
19.03. - 21.03.2021
Nr.: 2021186
Aufbaukurs C IV
neustorniert
14.05. - 16.05.2021
Nr.: 2021187
Aufbaukurs C V
neustorniert
13.08. - 15.08.2021
Nr.: 2021188
Aufbaukurs C VI.1. KISS Syndrom
neustorniert
24.09. - 26.09.2021
Nr.: 2021189
Aufbaukurs C VI.2. KISS Syndrom
neustorniert
22.10. - 24.10.2021
Nr.: 2021190
Prüfung zum zertifizierten Cranio Sakral Therapeuten
neustorniert
12.11.2021
Nr.: 2021191
Voraussetzung sind alle Module (Basis C1+C2 bis C6 beide Teile).

Fortbildungspunkte (FP)

28

Unterrichtseinheiten (UE)

28

Gebühr

VPT-Mitglieder: 460,- €
Nichtmitglieder: 500,- €
Ersparnis: 40,- €

Unterrichtszeit

Fr. + Sa. 8.30-18.00 Uhr So. 8.30-14.00 Uhr Zugelassen: PT, KG

Kursleitung

Referenten der
ASO-Rügen
Inh. Christian Schmidt
BVO-zertifiziert

Info

Teil I und Teil II Teil III bis VI + Prüfung Kursgebühr 490,00 / 530,00 EUR (Teil I und II / Teil VI [1+2]) Kursgebühr 460,00 / 500,00 EUR (Teile III-VI) Prüfungsgebühr: wird nachgereicht Die Kurse werden entsprechend der Richtlinien der BAO im Rahmen der 5-jährigen Osteopathie-Ausbildung anerkannt!

Beschreibung

Die Cranio – Sacrale – Methode    / Arbeiten Sie achtsam, respektvoll & ganzheitlich


Die Cranio Sacrale Therapie basiert auf einer körperorientierten, manuellen
Behandlungsform, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den Staaten aus
der Osteopathie entwickelt hat.
Sie orientiert sich nach W. G. Sutherland auf den craniosacralen Rhythmus, der sich im
feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt.
Diese Flüssigkeit nährt, bewegt und schützt unser Nervensystem – vom Schädel (Cranium)
bis zum Kreuzbein (Sacrum).
Da der craniosacrale Rhythmus sich über das Bindegewebe im ganzen Körper ausbreitet, ist
er überall tastbar.
Craniosacral - Praktizierende erspüren die Qualität der rhythmischen Bewegungen und
können sie unterstützen und harmonisieren.
Daraufhin lösen sich Verspannungen, Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen; das
Immunsystem erfährt eine Stärkung und die Vitalfunktionen stabilisieren sich.
Craniosacral - Praktizierende arbeiten ganzheitlich und mit größter Sorgfalt – auf
körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene.
Sie orientieren sich an der uns innewohnenden Gesundheit und an der Autoregulation
(Selbstheilungskräfte), die wir mitbringen.
Eine respektvolle sprachliche Begleitung der manuellen Behandlung unterstützt die
Selbstwahrnehmung und kann auch emotionalen Prozessen Raum und zugleich Halt bieten.
Seien Sie dabei, wenn wir Sie zum „Cranio – Sacral – Therapeuten“ schulen und Sie mit
fundiertem Wissen über dieses System an Ihren Patienten die Gesundheit fördern und
erhalten.
Vesalius Seminarcenter Osteopathie info@vso-seminare.de www.vso-seminare.de

Kursbestandteile:

Beschreibung Cranio Basiskurs C I+II
Im Kurs Cranio I und Cranio II werden zu Beginn die Ursprünge der Osteopathie vermittelt.
Ebenso wird die Anatomie des Schädels mit der Lokalisation der einzelnen Schädelknochen
und einiger Suturen in Theorie und Praxis unterrichtet, wobei hier der Schwerpunkt auf
Referenzpunkte zur einfacheren Orientierung eine wichtige Rolle spielen. In der Theorie wird
zusätzlich der Aufbau des Gehirns mit seinen einzelnen Abschnitten besprochen, in der Praxis
die Mobilität der Schädelknochen im Bezug auf die primäre Atembewegung (Inspiration und
Exspiration). Auch erste Techniken zur Behandlung von Suturen sind Bestandteil des ersten
Wochenendes.


Cranio Aufbaukurs C III
Im Kurs Cranio III stehen neben der Vertiefung und Wiederholung des ersten Wochenendes
die Anatomie des Os sphenoidale, des Os occipitale und demensprechend die Symphysis-
Spheno-Basilaris (SSB) sowie das Kiefergelenk mit dem Os temporale im Mittelpunkt.
Das SSB wird in Theorie und Praxis mit primären und sekundären Läsionen unter
Berücksichtigung der Quadranten nach Magoun vermittelt.
Das Kiefergelenk (TMG) wird ebenfalls in Theorie und Praxis in extra und intrabuccalen
Techniken behandelt.

Anatomie und Biomechanik des SSB sowie die primären und sekundären SSB-Läsionen mit Berücksichtigung der Quadranten nach Magoun. Anatomie und Biomechanik des Os temporale und Teile des TMG


Cranio Aufbaukurs C IV
Hauptthema sind neben der Wiederholung von SSB und TMG die cranialen Foramina mit den
jeweilig austretenden Strukturen, die Hirnnerven, deren Funktion und benachbarten
knöchernen Strukturen (z.B. bei Trigeminusneuralgie), die arterielle craniale Versorgung
sowie die venöse craniale Entsorgung.
Der Schwerpunkt hier liegt in der venösen Entsorgung z.B. bei Migräne, Druckkopfschmerz,
ect.

Hirnnerven und die dazugehörigen Foramina, das arterielle und venöse System. Behandlung der venösen Sinus und Einfluss auf die chronisch cerebrospinale venöse Insuffizienz (CCSVI)


Cranio Aufbaukurs C V
Im Kurs Cranio V wird das Viscerocranium (Gesichtsschädel) in Theorie und Praxis
besprochen. Themen sind unter anderem der Spheno-Palatino-Vomer-Komplex, die
Biomechanik der Maxilla, die Behandlung bei Versorgung mit kieferorthopädischen
Hilfsmitteln.
Auch wird die Anatomie sowie Biomechanik von Os frontale und Os parietale vermittelt.

Anatomie und Biomechanik des Viscerocranium und Behandlung der Suturen mit Disengagement und V-Spread Techniken

Cranio Aufbaukurs C VI.1. und 2.. KISS Syndrom
Wichtigstes Thema ist an diesem Wochenende die Behandlung von Babys und Kindern in
Bezug auf die anatomischen Besonderheiten des kindlichen Schädels mit speziellen
Techniken. In der Theorie spielt das KISS-Syndrom (Kopfgelenk-Induzierte-
Symmetriestörung) eine zentrale Rolle, ebenso Saug- und Schluckstörungen und
Hyperaktivität.

Anatomie und Embryologie des kindlichen Schädels, Behandlung von Rotationseinschränkungen, KISS-Syndrom, Saug- und Schluckstörungen, Entwicklungs- und Sprachstörungen

Veranstaltungsort(e)

Hoppegarten - Geschäftsstelle
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
VPT Berlin-Brandenburg
Login VPT Mitgliederbereich

Unser aktuelles Kursprogramm

Anfahrt zum VPT Berlin-Brandenburg

VPT Berlin-Brandenburg
Fort- & Weiterbildung
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 302075 / 76

PKW - aus dem Umland Berlin
Über die Autobahn A10, Ausfahrt Berlin-Hellersdorf, in Richtung Zentrum Berlin nach ca. 6 km an der Kreuzung "Gartencenter - Pflanzen Kölle" rechts in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

PKW - aus Berlin
Vom Stadtzentrum Berlin - Alexanderplatz dem Straßenverlauf der Bundestrasse B1/5 in Richtung Frankfurt/Oder folgen. Hinter der Stadtgrenze an der Kreuzung vor dem „Gartencenter – Pflanzen Kölle“ links in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der S-Bahn, Linie S5 bis zur Station Hoppegarten. Von hier aus Richtung Medianklink laufen. Fußweg ca. 1,8 km oder mit dem Bus Linie 942 vom Bahnhof bis zur Medianklinik. Die Geschäftsstelle befindet sich ca. 50 m, dem Straßenverlauf folgend auf der gegenüberliegenden Straßenseite. (Bitte beachten Sie, dass die Busse nur alle 30 min in der Hauptverkehrszeit fahren.) Taxis stehen am S-Bahnhof Hoppegarten nur begrenzt zur Verfügung.

Auf Karte anzeigen (Google Maps)...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Lindenstraße

Lindenstraße 75
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 2485 0
Fax: 03342 2485 190
E-Mail: obendorf@hotel-lindenstrasse.de
Web: www.hotel-lindenstrasse.de


Hotel Birkensteiner Hof

Am Fließ 62A
15366 Hoppegarten/OT Birkenstein
Tel.: 03342 3001 33
Fax: 03342 3001 32
E-Mail: birkensteiner-hof@t-online.de
Web: www.birkensteiner-hof.de


weitere Unterkünfte...

Verlängerung der Rückenschullizenz

KddR-Rückenschul-Refresher

Die Lizenz Rückenschullehrer(in)/KddR ist zunächst drei Jahre gültig und kann jeweils wieder um weitere drei Jahre verlängert werden. Dies geschieht durch eine von der KddR anerkannte, mindestens zweitägige Weiterbildung, auch Refresher genannt.
Dieser muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfassen.
Die Erstellung der Urkunde zur Verlängerung der KddR-Lizenz durch den VPT Berlin-Brandenburg ist nur möglich, wenn die Lizenz auch hier erworben wurde!
Für die Ausstellung der Urkunde zur RS-Lizenz- verlängerung wird seit dem 01. Januar 2014 eine Bearbeitungsgebühr i.H. von 10,00 € erhoben.

Übersicht unserer anerkannten KddR-Refresher...

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

Fort- & Weiterbildung

Lg VPT Berlin Brandenburg
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Telefon 0 33 42 / 30 20-75/76
Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: fortbildung@vpt-berlin-brb.de

Telefonsprechzeiten

Mo. 08:00-12:00 12:30-15:00
Di. 08:00-12:00 12:30-15:00
Mi. 08:00-12:00 12:30-15:00
Do.  -  12:30-15:00
Fr. 08:00-14:00

Kontakt / Impressum / Datenschutz