Freitag, 22. Juni 2018

Fort- & Weiterbildung

  Bitte beachten Sie auch diese Kurse...

K-Active Taping  

 

Multiple Sklerose   

Masterclass Modul 1
Schwerpunkt: myofasziales System

Neuroreha bei Multipler Sklerose
Neue evidenzbasierte Erkenntnisse der neurorehabilitation und deren Umsetzung
09.06. - 10.06.2018     17 UE / - FP 
22.06. - 23.06.2018    16 UE / 16 FP 
Kursleitung: Lars Gienger
Kursleitung: Team Lamprecht

Pilateslehrer

Ausbildung

Termin(e)

Aufbau & Professional (Pilates 2 & 3)
29.06. - 02.09.2018
Nr.: 2018094-95
T. 2 - 29.06.-01.07.2018 T. 3 - 31.08.-02.09.2018

Fortbildungspunkte (FP)

28 je Kursteil

Unterrichtseinheiten (UE)

28 je Kursteil

Gebühr

VPT-Mitglieder: 285,- €
Nichtmitglieder: 345,- €
je Kursteil
Ersparnis: 60,- €

Unterrichtszeit

1. Tag 09:00 - 18:00 Uhr 2. Tag 09:00 - 18:00 Uhr 3. Tag 09:00 - 18:00 Uhr Zugelassen: PT, KG, Ma.med.Ba., Hebammen, Dipl. Sportlehrer, Sportwissenschaftl.

Kursleitung

Jacqueline Schumann
Physiotherapeutin
Dipl. Medizinpädagogin
ZPP geprüft & zertifiziert
gemäß § 20 Primäre Prävention
zur Verlängerung der KddR-Rückenschullizenz anerkannt

Info

Der Gesamtkurs (Pilates 1 - 3) entspricht dem aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V" und wurde von der Zentrale Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zertifiziert.

Beschreibung

Pilates 1 - Grundkurs

In dem Kurswochenende werden Übungen vermittelt, die Rumpfstabilität, Flexibilität der Wirbelsäule und Gelenke, Haltung und Körperwahrnehmung verbessern und ein muskuläres Gleichgewicht schaffen. Diese Methode ist besonders gut geeignet zur Vorbeugung von Rücken- und Iliosacralbeschwerden, Prävention von Halswirbelsäuleninstabilitäten und Beckenbodeninsuffizienz in der Schwangerschaft und nach der Geburt oder einfach auch zur Steigerung der körperlichen Fitness und Wahrnehmungsfähigkeit von Klienten und Therapeuten.

Kursziele:

Die Teilnehmer werden nach Abschluss des Kurses folgende Dinge können:

  • Die Pilatesgrundprinzipien verbal mit Vorstellungsbildern und taktil durch entsprechende hands-on anleiten.
  • Die korrekte selbständige Durchführung und Anleitung der Pilates -Mattenübungen Level 1 und 2.
  • Erkennen von Funktionszusammenhängen anatomischer Strukturen wie z.B. Beckenboden, Transversus abdominis, Mm. mutifidii und Zwerchfell.
  • Die Klienten entsprechend ihrer konditionellen und koordinativen Fähigkeiten in das Mattenprogramm einstufen lernen.
  • Die korrekte Durchführung und Anleitung der Pilatesvorübungen und Mattenübungen Level 1 und 2 demonstrieren und anleiten.
  • Wichtige Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen für jede Übung definieren.
  • Anpassungen jeder Übung an konditionelle und koordinative Voraussetzungen der Klienten.
  • Sensibilisierung der Klienten für richtige Bewegung, Vorstellungskraft und Körperbewusstsein und damit Stärkung des Selbstbildes.
  • Erstellen eines Konzeptes und Unterrichten einer 60minütigen Gruppenstunde oder Einzelstunde für fortgeschrittene Klienten.
 

Sie können "Pilates 1 - Grundkurs" einzeln buchen. Mit dem 1. Kursteil können Sie Ihre Rückschullizenz nach KddR Richtlinien verlängern oder einfach nur Ihr therapeutisches Repertoire um die Pilatesmethode ergänzen.

Möchten Sie nach § 20 SGB V Gruppenkurse anleiten und über die Krankenkasse abrechnen, ist eine komplette Kursbuchung Modul 1-3 notwendig.

 

Pilates - Aufbau & Professional


Pilates 2 - Aufbaukurs:

In diesem Kurs werden auf die Grundlevelübungen aufbauend weitere Übungen der Pilatesmethode vermittelt, deren Schwierigkeitsgrad höher ist und das Beherrschen der Grundelemente der Pilatesmethode voraussetzt. Weiterhin wird auf die LBH (Lenden-Becken Hüftregion) und den lumbalen Schmerz eingegangen. Multimodale Therapieansätze werden vorgestellt und die Stufen des Stabilisationstrainings vermittelt. Anhand von spezifischen Klientenfallbeispielen sollen die Kursteilnehmer lernen, die bereits vermittelten Übungen in eine trainingstherapeutisch sinnvolle Reihenfolge zu bringen.

Pilates 3 - Professional:

Im letzten Kursmodul lernen die Kursteilnehmer die Pilateskleingeräte, Ball, Foam Roller und Magic Circle und deren Einsatzmöglichkeiten kennen. Bereits bekannte Übungen aus den anderen Kursmodulen werden mit Hilfe der Kleingeräte angepasst bzw. verändert. Die Teilnehmer sollen Vorteile und Nachteile der unterschiedlichen Geräte durch ausprobieren selbst herausfinden und entsprechende Anpassungen vornehmen können.

 
 

Pilates Lehrer - Wie werde ich das?

Sind sie daran interessiert, den Status eines Pilates Lehrers für Prävention nach § 20 SGB V zu erlangen, ist eine Beantragung ihres  Kurs-­Konzeptes bei der ZPP notwendig, die folgende Rahmenbedingung verlangt Anerkennung der Pilates-Mattenausbildung durch die "Zentrale Prüfstelle Prävention“ setzt eine Ausbildung von mindestens 60 Zeitstunden Präsenzunterricht an 9 Unterrichtstagen (Unterrichtszeit max. 7,5 Std., zzgl. 1,5 Std. Pause) und 10 Stunden Hospitation voraus.

Darüber hinaus muss der Antragsteller -­ vor allem Physiotherapeuten - nachweisen können, dass er in der Lage ist, sachkundig, kompetent und professionell Übungsgruppen anzuleiten. Dies erfolgt in Form einer "Lehrbefähigungs-­‐Bescheinigung" nach erfolgter Lehrprobe am Ende der Ausbildung im Modul 3.

Kursbilder

Bild

Veranstaltungsort(e)

Hoppegarten - Geschäftsstelle
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
VPT Berlin-Brandenburg
Login VPT Mitgliederbereich

Unser aktuelles Kursprogramm

Anfahrt zum VPT Berlin-Brandenburg

VPT Berlin-Brandenburg
Fort- & Weiterbildung
Rennbahnallee 110
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 302075 / 76

PKW - aus dem Umland Berlin
Über die Autobahn A10, Ausfahrt Berlin-Hellersdorf, in Richtung Zentrum Berlin nach ca. 6 km an der Kreuzung "Gartencenter - Pflanzen Kölle" rechts in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

PKW - aus Berlin
Vom Stadtzentrum Berlin - Alexanderplatz dem Straßenverlauf der Bundestrasse B1/5 in Richtung Frankfurt/Oder folgen. Hinter der Stadtgrenze an der Kreuzung vor dem „Gartencenter – Pflanzen Kölle“ links in die Rennbahnallee abbiegen. Nach ca. 200 m rechts befindet sich die Geschäftsstelle des VPT. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der S-Bahn, Linie S5 bis zur Station Hoppegarten. Von hier aus Richtung Medianklink laufen. Fußweg ca. 1,8 km oder mit dem Bus Linie 942 vom Bahnhof bis zur Medianklinik. Die Geschäftsstelle befindet sich ca. 50 m, dem Straßenverlauf folgend auf der gegenüberliegenden Straßenseite. (Bitte beachten Sie, dass die Busse nur alle 30 min in der Hauptverkehrszeit fahren.) Taxis stehen am S-Bahnhof Hoppegarten nur begrenzt zur Verfügung.

Auf Karte anzeigen (Google Maps)...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Lindenstraße

Lindenstraße 75
15366 Neuenhagen
Tel.: 03342 2485 0
Fax: 03342 2485 190
E-Mail: obendorf@hotel-lindenstrasse.de
Web: www.hotel-lindenstrasse.de


Hotel Birkensteiner Hof

Am Fließ 62A
15366 Hoppegarten/OT Birkenstein
Tel.: 03342 3001 33
Fax: 03342 3001 32
E-Mail: birkensteiner-hof@t-online.de
Web: www.birkensteiner-hof.de


weitere Unterkünfte...

Verlängerung der Rückenschullizenz

KddR-Rückenschul-Refresher

Die Lizenz Rückenschullehrer(in)/KddR ist zunächst drei Jahre gültig und kann jeweils wieder um weitere drei Jahre verlängert werden. Dies geschieht durch eine von der KddR anerkannte, mindestens zweitägige Weiterbildung, auch Refresher genannt.
Dieser muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfassen.
Die Erstellung der Urkunde zur Verlängerung der KddR-Lizenz durch den VPT Berlin-Brandenburg ist nur möglich, wenn die Lizenz auch hier erworben wurde!
Für die Ausstellung der Urkunde zur RS-Lizenz- verlängerung wird seit dem 01. Januar 2014 eine Bearbeitungsgebühr i.H. von 10,00 € erhoben.

Übersicht unserer anerkannten KddR-Refresher...

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...


 Bitte beachten Sie!

 Datenschutz nach DSGVO

ab Mai 2018 verbindlich!


Die EU-Datenschutzgrundverordnung kommt mit großen Schritten auf uns zu und wird am Ende Mai 2018 für alle verbindlich. Für alle selbständigen Therapeutinnen und Therapeuten heisst es jetzt: das Datenschutzkonzept der Praxis zu überarbeiten und auf die DSGVO anzupassen.
Für alle notwendigen Schritte und zur Beantwortung Ihrer Fragen bietet Ihnen der VPT entsprechende Seminare an.

Datenschutz-Seminare beim VPT
in Hoppegarten


Kursleitung:
Rainer Horbach (Rechtsanwalt)
RA-Kanzlei Alt & Partner, Sachverst. für die Bewertung von Arzt- und PT-Praxen, Datenschutzbeauftragter (Extern).



 Freie Plätze:

 Manuelle Therapie

Zertifikatskurse 2018


in Hoppegarten

11.10.2018 - 27.01.2021

Modularisierter Zertifikatskurs in 11 Modulen
immer von Donnerstag Sonntag.

Kursleitung:
Dr. Frank Bartel
& Team




in Potsdam

10.10.2018 - 26.04.2021

Modularisierter Zertifikatskurs in 6 Doppelmodulen
immer von Mittwoch - Montag.

Kursleitung:
Prof. Dr. med. Gernot Badtke
& Team