Montag, 24. Juli 2017

Was ist der VPT

„Gemeinsam sind wir stark!" oder „Allein gegen alle" – das sind die Alternativen, die Ihnen normalerweise im Berufsalltag offen stehen. Dass es sehr schwer, meistens sogar unmöglich ist, allein unliebsame Entscheidungen zu beeinflussen, wissen alle. Dass man aber durch einen starken Berufsverband Interessenpolitik praktizieren und politische Entscheidungen mitgestalten kann, das hat sich noch nicht überall herumgesprochen. Dabei kann ein starker Berufsverband sehr viel für seine Mitglieder tun, indem er ihre Interessen bündelt und als Lobby des Berufsstandes auftritt.

Der VPT - ein starker Partner

Der „Verband Physikalische Therapie - Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V." ist ein starker Partner, der als einer der größten Heilmittelverbände in Deutschland die Interessen seiner ca. 20.000 Mitglieder wirkungsvoll vertritt.

Alle reden vom Sparen. Auch die Berufsgruppen, die im System der gesetzlichen Sozialversicherung tätig sind, müssen sich ständig mit neuen Reformideen der Volksvertreter auseinandersetzen. Hinter dem Begriff „Reform" stehen jedoch häufig Ein­sparungsziele, die – werden sie nicht medizinisch sinnvoll umgesetzt – eine qualitativ hochwertige Versorgung der Bevölkerung beeinträchtigen können.

Daher ist ein wesentliches Ziel des VPT die Sicherung der Qualität in der Physiotherapie bei gleichzeitiger Sicherung der Finanzierbarkeit. Schließlich sollen alle notwendigen Leistungen unseres modernen Gesundheitssystems auch in Zukunft allen Bürgern unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Der VPT ist für alle da!

Ein wesentliches Merkmal des VPT ist, dass er allen Angehörigen der Physiotherapie offen steht. Er beschränkt sich also nicht auf ein Berufsbild, sondern hat sich vielmehr bewusst die Interessenwahrnehmung aller physiotherapeutischen Berufe zur Aufgabe gemacht. Diese Zielsetzung wird auch durch die Namensgebung verdeutlicht. Der VPT steht schon lange für kompetente Betreuung und Vertretung von Selbstständigen, Angestellten, Studenten, Praktikanten und Schülern aus dem gesamten Gebiet der Physiotherapie.

Der VPT fördert interdisziplinär alle Therapiemethoden der Physiotherapie!

Heute ist es wichtiger denn je, den interdisziplinären Gedanken zu fördern und konsequent zu verfolgen. Die Vorteile einer fachübergreifenden Therapie für den Patienten treten immer stärker in den Vordergrund. Aus diesem Grund fördert der VPT alle Therapiemethoden der Physiotherapie.

Unsere aktuelle Broschüre

Unsere Satzung

Aktuelle VPT Broschüre Satzung des VPT
VPT-Broschüre (PDF, 206kB) VPT-Satzung (PDF, 611kB)

Keine Suchergebnisse - Bitte suchen Sie über das Sucheingabefeld!

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPTMAGAZIN

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Berlin-Brandenburg
Rennbahnallee 110 | 15366 Hoppegarten
Tel. 0 33 42 / 30 20-74 | Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: info@vpt-berlin-brb.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

   es gibt noch freie Plätze:

 Manuelle Therapie 2017

Zertifikatskurs nach Sachse


in Potsdam
13.09.17 - 18.11.2019
Starterkurs

Kursleitung:
Prof. Dr. med.
Gernot Badtke
& Team
Spezialist für Manuelle Therapie und Neuraltherapie


..........................................................


in Hoppegarten
02.11.17 - 26.01.2020
Starterkurs

Kursleitung:
Dr.
Frank Bartel
& Team
Facharzt für Chirurgie, Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie.
Algesiologie DGS/DGfA.