Donnerstag, 30. März 2017

Fort- & Weiterbildung

  • Spiegeltherapie

    8 FP - 07.04.2017 - 07.04.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Sabine & Hans Lamprecht
    Mitglieder: 130,- €
    Nichtmitgl: 160,- €

    Mehr
  • Multiple Sklerose

    16 FP - 08.04.2017 - 09.04.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Sabine & Hans Lamprecht, zur...
    Mitglieder: 230,- €
    Nichtmitgl: 260,- €

    Mehr
  • Jacobson - Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

    neu

    16 je Kursteil FP - 22.04.2017 - 23.04.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Gunnar Thome, zur...
    Mitglieder: 380,- €
    Nichtmitgl: 440,- €

    Mehr
  • Craniosakrale Therapie 2017

    56 (je Doppelkursteil) FP - 28.04.2017 - 30.04.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Ulrich Martens, Uwe Carstens,...
    Mitglieder: 295,- €
    Nichtmitgl: 380,- €

    Mehr
  • Taping

    keine FP - 29.04.2017 - 30.04.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Volker Brüggemann
    Mitglieder: 280,- €
    Nichtmitgl: 335,- €

    Mehr
  • Manuelle Lymphdrainage nach Asdonk - Zertifikatskurs

    180 FP - 01.05.2017 - 26.05.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Gudrun Storm
    Mitglieder: 1.190,- €
    Nichtmitgl: 1.290,- €

    Mehr
  • Physiotherapie nach dem Pilateskonzept

    28 FP - 05.05.2017 - 07.05.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Jacqueline Schumann, zur...
    Mitglieder: 285,- €
    Nichtmitgl: 345,- €

    Mehr
  • D.G.N.S.

    neu

    keine FP - 06.05.2017 - 07.05.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Jürgen Aschoff
    Mitglieder: 250,- €
    Nichtmitgl: 250,- €

    Mehr
  • Schwierige Situationen mit Mitarbeitern souverän lösen

    neu

    10.05.2017 - 10.05.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Karola Jessing
    Mitglieder: 110,- €
    Nichtmitgl: 150,- €

    Mehr
  • Craniosakrale Therapie 2017

    56 (je Doppelkursteil) FP - 12.05.2017 - 14.05.2017
    Kursort: Hoppegarten - Geschäftsstelle
    Referent: Ulrich Martens, Uwe Carstens,...
    Mitglieder: 295,- €
    Nichtmitgl: 380,- €

    Mehr
Alle Angebote zeigen

Ihre Landesgruppe stellt sich vor

Barbara Michalski

Britta Bartel Landesgruppenvorsitzende


Landesgruppe VPT Berlin-Brandenburg

Rennbahnallee 110 | 15366 Hoppegarten
Tel. 0 33 42 / 30 20-74 | Fax 0 33 42 / 30 20 79

Sprechzeiten: Dienstag 10:00-13:00

info@vpt-berlin-brb.de

Fort- & Weiterbildung Landesgruppe VPT Berlin-Brandenburg
Tel. 0 33 42 / 30 20-75/76 | Fax 0 33 42 / 30 20-79
fortbildung@vpt-berlin-brb.de 

Telefonsprechzeiten:
Montag 09:00-12:00 Uhr 13:00-15:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr 13:00-15:00 Uhr
Mittwoch 09:00-12:00 Uhr 13:00-15:00 Uhr
Donnerstag 13:00-15:00 Uhr
Freitag 09:00-11:00 Uhr
Mehr

Neuigkeiten von Ihrer VPT Landesgruppe

06.03.2017

Aktuelle Termine der Landesgruppe

Stammtisch & Wahl des Bezirksstellenvorstand Potsdam

29.03. 2017       18:00 Uhr
Ort: Kaffeehaus Wiener, Luisenplatz 4, 14471 Potsdam

Stammtisch Templin

20.03. 2017       17:30 Uhr
Ort: NaturTherme Templin

Weitere Termine:

Terminübersicht der Landesgruppe  

Mehr

17.03.2017

IKK BB Berliner Firmenlauf 2017

Wir sind dabei. Landesgruppe unterstützt IKK Brandenburg und Berlin beim Berliner Firmenlauf 2017.

Berliner Firmenlauf 21.06.2017

IKK News

 

Mehr

10.02.2017

BERLIN - Vergütungsvereinbarung mit der BIG ab 01.02.2017

Die Vergütungsvereinbarung mit der BIG in Berlin wurden beendet. Das Ergebnis ist rückwirkend ab 01.02.2017 gültig.

Bitte entnehmen Sie die Vereinbarung und die Zuzahlungsliste dem Geschützten Mitgliederbereich des VPT.


Alle Neuigkeiten Ihrer Landesgruppe

Der VPT Informiert

29. März 2017

Berufspolitischer Kongress der CDU/CSU-Fraktion: Klare Aussagen zur Zukunft der Gesundheitsberufe

Berufspolitischer Kongress der CDU/CSU-Fraktion:  Klare Aussagen zur Zukunft der Gesundheitsberufe

Am 27. März 2017 veranstaltete die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag einen berufspolitischen Kongress. Unter dem Titel „Kooperation zwischen ärztlichen und nicht-ärztlichen Gesundheitsberufen stärken“ trafen sich knapp 300 Vertreter aus Politik, Krankenkassen und den Gesundheitsberufen in Berlin.

Mehr

24. März 2017

Heilmittelverordnung ab 1. April 2017 nur noch mit zertifizierter Praxissoftware

Heilmittelverordnung ab 1. April 2017 nur noch mit zertifizierter Praxissoftware

Zum 01. April endet die Übergangsfrist in Sachen der zertifizierte Praxissoftware. Ab diesem Datum ist die Heilmittelverordnung, gemäß der Vereinbarung der KBV und des GKV-Spitzenverbands, nur mit eben dieser möglich.

Mehr

22. März 2017

Blankoverordnung: Bericht auf T-online.de führt zu Irritationen

Blankoverordnung: Bericht auf T-online.de führt zu Irritationen

Der Onlinedienst „T-online.de“ hat mit seinem Bericht zum Heil- und Hilfsmittelversorgungsstärkungsgesetz (HHVG) speziell zum Thema „Blankoverordnung“ für Verunsicherung unter seinen Lesern gesorgt.

Mehr

22. März 2017

Starke SHV-Präsenz bei der therapie Leipzig

Starke SHV-Präsenz bei der therapie Leipzig

Bei der diesjährigen Fachmesse therapie Leipzig zeigten die vier Mitgliedsverbände des SHV erneut Einigkeit: Nicht nur am neu konzipierten Messestand, sondern auch im Rahmen der Veranstaltung „SHV konkret“ am 17. März 2017 ergänzten sich DVE, IFK, VPT und ZVK, um gemeinsam Präsenz zu zeigen.

Mehr

21. März 2017

CDU/CSU laden zum Kongress mit dem Thema: Kooperation zwischen ärztlichen und nichtärztlichen Gesundheitsberufen stärken!

CDU/CSU laden zum Kongress mit dem Thema: Kooperation zwischen ärztlichen und nichtärztlichen Gesundheitsberufen stärken!

Die Unionsfraktion des Deutschen Bundestages veranstaltet am 27. März 2017 einen Kongress mit dem Thema: Kooperation zwischen ärztlichen und nichtärztlichen Gesundheitsberufen stärken! Zu dieser Veranstaltung sind alle interessierten Teilnehmer herzlich eingeladen. Unter den zahlreichen Referenten werden unter anderen Frau Ute Repschläger (Vorsitzende des Vorstands des Spitzenverbands der Heilmittelverbände), sowie Herr Dr. Roy Kühne (Mitglied des Deutschen Bundestags) sein

Mehr

21. März 2017

Lymphödem Stadium II: Gemeinsamer Bundesausschuss beschließt bessere Versorgung für Betroffene

Lymphödem Stadium II: Gemeinsamer Bundesausschuss beschließt bessere Versorgung für Betroffene

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in seiner Sitzung am 16. März 2017 beschlossen, dass bei Lymphödemen ab Stadium II von einem langfristigen Heilmittelbedarf auszugehen ist. Mit der entsprechenden Ergänzung der Anlage 2 der Heilmittel-Richtlinie entfällt damit das Antrags- und Genehmigungsverfahren bei den Krankenkassen.

Mehr

20. März 2017

VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND tagen erstmals gemeinsam

VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND tagen erstmals gemeinsam

„Gemeinsam Zukunft gestalten“ – nach drei erfolgreichen Messetagen auf der therapie Leipzig tagten heute erstmals die Bundesgremien von VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND gemeinsam. „Der 19. März 2017 ist ein historischer Tag in der Interessenvertretung der Physiotherapeuten und Masseure / medizinischer Bademeister in Deutschland“, betont Karl-Heinz Kellermann, Bundesvorsitzender des VPT zu Beginn der gemeinsamen Sitzung.

Mehr

17. März 2017

„SHV konkret“ ein voller Erfolg

„SHV konkret“ ein voller Erfolg

Mit der Veranstaltung „SHV konkret“ auf der Fachmesse therapie Leipzig platzierten die vier Mitgliedsverbände des Spitzenverbands der Heilmittelverbände (SHV) ihre berufspolitischen Forderungen für das Wahljahr 2017. Zahlreiche Messebesucherinnen und -besucher nutzten die Chance, Branchen-Neuigkeiten aus erster Hand zu erfahren und mit den Vorständen von DVE, IFK, VPT und ZVK zu diskutieren.

Mehr

16. März 2017

SHV fordert bessere Lymph-Versorgung – Anhörung im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA)

SHV fordert bessere Lymph-Versorgung – Anhörung im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA)

Soll ein Lymphödem im Stadium II in den Langfristigen Heilmittelbedarf aufgenommen werden? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Plenum des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) in einer Anhörung am 22. Februar 2017 in Berlin, zu der auch der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) um Expertise gebeten wurde.

Mehr

15. März 2017

DGUV (Berufsgenossenschaften): Gebührenabschluss zum 1. März 2017

DGUV (Berufsgenossenschaften): Gebührenabschluss zum 1. März 2017

Mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) konnten rückwirkend zum 1. März 2017 höhere Preise vereinbart werden. Analog der Vereinbarung vdek sieht der Abschluss eine Erhöhung der krankengymnastischen Leistungen (Gruppe 1) und der Hausbesuche (Gruppe 6) um Grundlohnsumme (2,5 %) vor, Manuelle Lymphdrainage (Ziffer 8402 und 8403) und Kompressionsbandagierung wurden deutlich oberhalb der Grundlohnsumme abgeschlossen.

Mehr
Alle Meldungen im VPT-Newsarchiv
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPTMAGAZIN

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Berlin-Brandenburg
Rennbahnallee 110 | 15366 Hoppegarten
Tel. 0 33 42 / 30 20-74 | Telefax 0 33 42 / 30 20-79
E-Mail: info@vpt-berlin-brb.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildungsförderung

Bildungspraemie

Bildungsprämie des BMBF
www.bildungspraemie.info...

Förderung durch das Land Brandenburg
www.ilb.de/arbeitsfoerderung...

Einstiegszeit für Jugendliche
www.ez-brandenburg.de...


Weitere Förderprogramme
Übersicht...

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Angebot zur Fahrt zur Therapie Leipzig 2017 - Fachmesse 18.03.2017 !!!

   es gibt noch freie Plätze:

 Manuelle Therapie 2017

Zertifikatskurs nach Sachse


in Potsdam
13.09. - 18.11.2019
Starterkurs

Kursleitung:
Prof. Dr. med.
Gernot Badtke
& Team
Spezialist für Manuelle Therapie und Neuraltherapie


..........................................................


in Hoppegarten
14.09. - 20.10.2019
Starterkurs

Kursleitung:
Dr.
Frank Bartel
& Team
Facharzt für Chirurgie, Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie.
Algesiologie DGS/DGfA.